Valentinswoche: Schmuck mit Herz

Corinna Heller - Herz im KreuzEs ist DAS Symbol für die Liebe: das Herz, am besten noch in leidenschaftlichem Rot oder mädchenhaftem Pink gehalten. Obwohl die Liebe mit dem Herzsymbol assoziiert und die Gefühle der Brustregion zugeschrieben werden, hat es doch so gar nichts mit dem Körperorgan gemein. Das geschwungene und spitz zulaufende Symbol stellt ein stilisiertes Feigenblatt dar, verrät Wikipedia, und wird auch mit Efeublättern gleichgesetzt. Diese wiederum stehen für die Ewigkeit und damit für die ewige Liebe. Andere mögen auch gern den Po oder das Dekolleté in der Herzform wiederfinden… Was immer auch der Betrachter mit der Herzform in Verbindung bringt, eins ist gewiss: Es dreht sich ganz sicher um die Liebe, ums Verliebtsein und um Romantik. Deshalb sind Schmuckstücke mit Herzen auch ein wunderbares Geschenk, um seiner Zuneigung Ausdruck zu verleihen – und zwar nicht nur am Valentinstag!

Glaube, Liebe, Hoffnung: Corinna Heller setzt das Herz ins Kreuz und schöpft aus der Kraft der Symbole! Ein blutrotes Granatherz wird von einem Kreuz aus Rotgold 750 mit Diamanten und Rubin gehalten. Der prächtige Anhänger kostet 1.200 Euro, die passende Kugelkette in Rotgold 750 ist für 450 Euro zu haben.

Beka und Bell ValentinsherzFür das kleine Budget (49,90 Euro) haben Beka & Bell extra für den Valentinstag ein Armband entworfen, in dem ein leuchtend rotes Swarovskikristall-Herz im Mittelpunkt steht. Das schwarze Lederband wird mittels einer Schlaufe und eines Knotens geschlossen, wobei der Knoten kunstvoll zu einem Ball geschnürt wurde.

Rebecca Mon amour glamDezenter, aber mit glamouröser Eleganz, präsentieren sich die Herzohrstecker von Rebecca. Das italienische Trendlabel versteht es geschickt, die Augen einer Frau leuchten zu lassen. Die Ingredienzen sind einfach und raffiniert zugleich: Man nehme italienisches Flair, mische dieses mit viel Amore, mit einem Hauch Romantik und einer großen Prise modischen Gespürs und verwandle die expressive Mischung in funkelnde Preziosen aus roségoldplattierter Bronze mit Glamfilm! Der Preis ist erfreulich erschwinglich: Die Herzohrhänger aus der Kollektion Mon amour glam kosten 89 Euro.

Drachenfels FlammeninfernoNicht nur die Italiener verstehen etwas von Liebe und Leidenschaft, auch die Elfen der Pforzheimer Drachenschmiede Drachenfels Design beherrschen die Kunst der Verzauberung und Betörung. Begehrter Klassiker ist das Flammeninferno: ein Herz in intensivem Lackrot, über dem Flammen aus Silber oder Silber vergoldet züngeln. Das brennende Herz weckt Sehnsüchte – nicht zuletzt danach, es von einem geliebten Menschen geschenkt zu bekommen 😉 Das große Herz mit Roségoldplattierung und rotem Lack kostet 867 Euro, der Durchzieher fürs Lederband 86 Euro, der breite Infernoring schlägt mit 495 Euro zu Buche und die Ohrstecker sind für 470 Euro zu haben.

Heartbreaker Crown of my heartRote, plastische Herzen gibt es auch bei der Schwestermarke Heartbreaker. Das Design stammt ebenfalls aus der Feder von Franziska von Drachenfels, die Schmuckstücke zeigen sich jedoch etwas kleiner und werden in Silber umgesetzt. Wer seine Liebste zur Herzkönigin küren möchte, kann dies zum Beispiel mit Schmuck aus der Kollektion Crown of my heart tun. Oder mit My only one. Oder mit Key to my Heart. Oder mit Herzcharms. Oder mit… Zurück zu Crown of my heart. Den Herzanhänger mit Krönchen gibt es für 217 Euro, für den Lederbanddurchzieher müssen 17 Euro hingelegt werden. Der Kronenring wechselt bereits für 124 Euro den Besitzer.

TeNo woman HerzcollierLast but not least möchten wir natürlich noch zeigen, dass Herzen keineswegs nur für verspielte Mädchen das geeignete Valentinstagsgeschenk sind. Auch Designliebhaberinnen brauchen nicht auf das starke Symbol zu verzichten. Der Designschmuckmarke TeNo ist es gelungen, das Herz auf eine moderne Art und Weise zu interpretieren. Klare Linien, keine Schnörkel, edle Materialien. Schlicht, einfach und doch ganz besonders – so zeigen sich die Herzanhänger aus Edelstahl, die ganz pur, mit Gravur, mit Keramikeinlage oder funkelnden Brillanten angeboten werden. Das abgebildete Herz aus satiniertem Edelstahl wird nur von einer schwungvollen Glanzlinie akzentuiert und kostet 55 Euro, hinzu kommt das Kautschukcollier mit 48 Euro. Auf Wunsch kann die Rückseite des Anhängers graviert werden.

Bilder: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Sonnenschein sagt:

    Ich mag ja schon lange dieses schlichte, trotzdem schöne Design von TeNo…

    Drachenfels ist mir oft zu verspielt oder zu auffällig, aber das Flammeninferno hat auch „was“ !