PeGiers: Panikringe für Udo

Er singt, er malt und er schenkte Erich Honnecker einst eine Lederjacke: Udo Lindenberg ist eine lebende Legende und wurde im vergangenen Jahr mit dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sein Glücksbringer ist ein Totenkopfring, den die Schmuckdesignerin Petra Giers für ihn angefertigt hat. Inzwischen gibt es eine Udo-Lindenberg-Kollektion, die mit drei Ringen startet und einen ganz persönlichen Bezug zum Sänger hat. Doch wie wird man Schmuckdesignerin für einen Rockstar?

Petra Giers lernte den Künstler 1987 während der Berliner Filmfestspiele kennen. Nachdem sie sich in den 1990ern aus den Augen verloren hatten, traf sie ihn 2004 wieder. Er wurde auf dem New Pop Festival in Baden Baden für sein Lebenswerk ausgezeichnet, sie hatte sich inzwischen als Schmuckdesignerin etabliert. Der Sänger war von ihrem Schmuck begeistert und Petra Giers entwarf einen Totenkopfring für ihn, den er als Glücksbringer ständig bei sich trägt. Einige Jahre und Schmuckbesetllungen später erhielt die Designerin von Udo eine SMS mit der Nachricht: „lass uns mal mehr so Schmuckdinger machen“. Die ersten drei Ringe der Udo-Lindenberg-Kollektion entstanden 2010 und starteten mit dem Rockliner-Projekt des Sängers, bei dem Udo Lindenberg zusammen mit anderen Musikern Seefahrt und Rock ’n‘ Roll verbindet. Rock-Liner ist ein Konzert auf einem Schiff für Fans, die zusammen mit ihren Stars von Hamburg nach Dover oder London und wieder zurück reisen. Ein Ring von Petra Giers ist dieser Tour gewidmet und heißt „Rock-Liner“, ein zweiter ist der „Panik“-Ring und der dritte ist der glücksbringende Totenkopfring. Alle Schmuckstücke sind in Silber oder Gold erhältlich und können ausschließlich online erworben werden unter www.pegiers.de

Fotos: Tine Acke, Produktfoto: Biegert & Funk

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.