Pandora: Sammelleidenschaft trifft Makramee

In der vergangenen Woche hatten wir Makrameeschmuck von Escapulario vorgestellt. Auch die dänische Schmuckmarke Pandora hat in diesem Sommer die orientalische Knüpftechnik für sich entdeckt. Die handgearbeiteten Armbänder werden in der Kollektion Moments angeboten und können mit den Clips der Linie kombiniert werden. Dadurch bleibt der Sammelbezug erhalten. Probieren, wechseln, kombinieren – jedes Armband kann pur oder individuell bestückt getragen werden. Die Endstücke sind in Silber 925 oder Gold 585 gefertigt. Elegante Farben wie Burgunderrot, Koralle, Nude, Lavendel, Türkis, Khaki, Anthrazit und Schwarz stehen zur Auswahl und verleihen dem filigran gearbeiteten Schmuck eine edle Note.

Fotos: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …