Diamantsplitter 12.01.2010

Unter dem Titel „Diamantsplitter“ werden wir ab heute in unbestimmtem Rhythmus all das zusammenfassen was wir für Wissenswert erachten aber es nicht zu einem eigenen Artikel geschafft hat. Dies ist nun die erste Ausgabe 🙂

  • In Pforzheims Schmuckwelten kann man sich nun auch das Ja-Wort geben. Zu dem besonderen Paket gehören An- und Abfahrt der Hochzeitsgesellschaft mit dem Goldliner (einem 22 Karat vergoldeten Bus), ein Empfang mit Schmuckwelten-Sekt nebst Feier im Restaurant Liz.
  • Traditionsjuwelier Brahmfeld & Gutruf verlässt nach 160 Jahren Hamburgs Nobeleinkaufsmeile Jungfernstieg. Nach der Kündigung des befristeten Mietvertrags im Frühsommer 2009 hat das Unternehmen Zeit bis zum 31. März einen neuen Standort zu finden.
  • Auch nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 01. Dezember 2009 wird Friedrich Stahl, Birkenfeld, einer der führenden europäischen Schmuckhersteller, die Geschäfte weiter führen können. Dabei sind allerdings Einschnitte beim Personalbestand unausweichlich. Laut vorläufigem Insolvenzverwalter Tobias Hoefer ist genügend Masse für die Durchführung des Insolvenzverfahrens vorhanden und eine Fortführungsperspektive gegeben.

Foto: (c) voghen / PIXELIO

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

    • Ja find ich auch 🙂 Ich hab so etwas ja auf meinem eigenen privaten Blog auch schon seit Ewigkeiten weil ich nicht aus jedem Pups eine Geschichte machen wollte. Und du machst das ja auch wie ich immer wieder gern bemerke 🙂

  1. 12. Januar 2010

    […] Jewelblog splittert nun auch. 🙂 […]