Treff der Schönen im Namen der Zeit

Im Oktober feierte die Uhrenmarke Omega in der Londoner Saatchi-Gallery den 10. Jahrestag der Co-Axial-Hemmung und stellte zugleich ihre neue Werbekampagne vor. Die Markenbotschafter Cindy Crawford und George Clooney waren neben dem Omega Co-Axial Kaliber das Highlight des Abends. Zusammen mit anderen Prominenten wie Michael Schumacher, Nicole Kidman, Michael Phelps und Buzz Aldrin bestreiten sie die neue Werbekampagne, die am 19. Oktober startete. Stilmittel der Anzeigen ist die Abbildung berühmter Persönlichkeiten mit einer Uhrmacherlupe. Die dazugehörige Bildunterschrift bezieht das Berufsfeld des Markenbotschafters, das zugleich von einem passenden Aspekt der Co-Axial Werke ergänzt wird.
Die Co-Axial-Hemmung wurde 1999 von Omega eingeführt. Sie reduziert die Reibung zwischen den Teilen, so dass das Uhrwerk mit weniger Ölen und demzufolge weniger Wartungsbedarf auskommt.

Foto: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …