Alchimisten in der Galerie Slavik

Die Wiener Galerie Slavik leitet den Schmuckherbst am 20. Oktober mit einer Ausstellung junger Absolventen der Alchimia Florenz ein. Dabei werden auch Arbeiten der italienischen Schmuckkünstlerin Lucia Massei, zugleich ehemalige Professorin der florentinischen Schule für experimentelle und zeitgenössische Goldschmiedekunst und Design, zu sehen sein. Traditionelle Materialien wie Gold und Silber sowie moderne Werkstoffe finden Eingang in die Arbeiten der internationalen Künstler, zu denen Yoko Shimizu, Eugenia Ingegno, Marzia Rossi, Margherita de Martino Norantes, Eunjae Baek, Siri Kvalfoss und Silvie Altschuler gehören. Kontrastreiches und Lebendiges, Transparetes und Geheimnisvolles, Phantasie- und Humorvolles werden bis zum 7. November unter dem Titel “Lucia Massei und die Alchimisten” in der Galerie Slavik ausgestellt.

Galerie Slavik, Himmelpfortgasse 17, 1010 Wien, Österreich, Öffnungszeiten Di – Fr 10 – 13 und 14 – 18 Uhr, Sa 10 – 17 Uhr, www.galerie-slavik.com

Fotos: Galerie Slavik

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte dich auch interessieren …