Museen und Dauerausstellungen

Ausstellungen
LandPLZ/OrtNameBeschreibung
CH3653 OberhofenMuseum für Uhren und Mechanische MusikinstrumenteDie Sammlung Hans-Peter Hertig und Kurt Matter
DE01909 BühlauUhrenmuseum BühlauBesichtigungen sind nach Vereinbarung möglich, 035954 / 50280 bzw. 035954 / 50560.
DE18311 Ribnitz-DamgartenDeutsches BernsteinmuseumDas Deutsche Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten beherbergt die umfangreichste Bernsteinsammlung in Deutschland. Das Museum befindet sich in der historischen Klosteranlage Ribnitz, die sich nach 1990 zum kulturellen Zentrum der Stadt Ribnitz-Damgarten entwickelte.
DE18581 PutbusHistorisches Uhren-und Musikgeräte-Museum zu PutbusSeit dem Mai 1999 gibt es in Putbus auf der Insel Rügen ein Uhren und Musikgerätemuseum. Sammler Franz Sklorz aus Stuttgart hat die 600 tickenden und klingenden Exemplare aus dem 17. bis zu 19. Jahrhundert in den letzten Jahrzehnten gesammelt.
DE49186 Bad IburgUhrenmuseum Bad IburgDas Uhrenmuseum Bad Iburg in der Nähe von Osnabrück beherbergt über 800 voll funktionfähige Uhren – darunter auch 17 Kirchturmuhren – und präsentiert damit eine anschauliche Zeitreise durch 300 Jahre Uhrengeschichte.
DE55743 Idar-ObersteinDeutsches EdelsteinmuseumDas Deutsche Edelsteinmuseum zeigt eine ständig ergänzte, in Bewegung befindliche Ausstellung nahezu aller weltweit verarbeiteten Edelsteine, sowohl in geschliffener Form wie auch als Kristalle und Rohsteine.
DE73525 Schwäbisch GmündSilberwaren- und Bijouteriemuseum Ott-Pausersche FabrikDie Fabrik wurde im Originalzustand belassen, der Besucher sieht die alten Walzen, Stanzgeräte, Pressen und Werkbretter stehen, an denen die Männer und Frauen polierten, schliffen, löteten. Vorführungen vermitteln einen lebendigen Eindruck von den Mühen und Schwierigkeiten, die die Arbeit in der Silberwarenfabrik bedeutete.
DE75173 PforzheimSchmuckmuseum PforzheimIm Schmuckmuseum der Goldstadt Pforzheim werden in wechselnden Ausstellungen verschiedene Arbeiten von Künstlern der Goldschmiedezunft gezeigt.
DE 78054 VS-Schwenningen
Lebendiges Uhrenmuseum„Industriegeschichte erleben“, ist das Motto, dem sich die Initiatoren verschrieben haben. Besonderes Augenmerk wurde neben der Technikgeschichte auch auf die sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Gegebenheiten des Fabrikzeitalters gelegt.
DE78120 FurtwangenDeutsches UhrenmuseumDie weltweit umfassendste Sammlung von Schwarzwalduhren vermittelt einen tiefen Einblick in Geschichte, Tradition und Kultur des Schwarzwalds.
DE78120 Furtwangen-NeukirchHexenlochmühleDie Hexenlochmühle wurde 1825 erbaut und ist seit 1839 in Familienbesitz der vierten Generation, mit dem jetzigen Besitzer Karl-Friedrich Trenkle. In der Mühle kann man auch Schwarzwälder Spezialitäten einkaufen. Zudem findet sich hier eine große Auswahl von Schwarzwälder Kuckucks- und Schilderuhren – teilweise in modernerem Design. Zahlreiche Modelle werden vor Ort gefertigt und sind mit mechanischen Uhrwerken aus dem Schwarzwald ausgestattet.
DE78136 Schonach1. Weltgrößte KuckucksuhrIm Inneren eines Schwarzwaldhäuschens wurde ein riesiges originales Kuckucksuhrenwerk aus Holz gefertigt. Daneben bietet die Familie Dold in ihrem Shop handgefertigte Kuckucksuhren an. Auch seine Ferien kann man in einer Wohnung direkt neben der Uhr verbringen.
DE78713 SchrambergErfinderZeiten: Auto- und UhrenmuseumNeben der Automobilsammlung zeigt das Museum eine Auswahl industriell gefertigter Uhren der Stadt Schramberg und der Uhrenfabrik Junghans und damit ein Stück Gewerbegeschichte des Schwarzwaldes von der Zeit um 1800 bis heute.
DE80538 MünchenDeutsches MuseumZum Thema Zeitmessung präsentiert das Deutsche Museum ein umfangreiches und attraktives Angebot in einer Daueraustellung.
DE99842 RuhlaRuhlaer UhrenmuseumIm Museum werden auf einer Fläche von 200 qm ca. 1300 Uhren sowie 35 teilweise funktionstüchtige Automaten, Maschinen und Modelle präsentiert, die alle in den Ruhlaer Uhrenwerken entwickelt und produziert wurden.