La Dolce Vita mit Al Coro

Unser Urlaub ist schon sooo lange her… denn wir waren bereits im Mai in Bella Italia! Das Wetter war herrlich, der Sommer schon da, das Flair – einfach italienisch! 🙂 Jetzt, in der eigentlichen Urlaubszeit, fehlt La Dolce Vita. Das Kind fragt ständig, wann wir endlich in den Urlaub fahren, schließlich sind seine Freunde jetzt alle der Reihe nach irgendwo am Strand oder See. Für mich persönlich hat sich das Urlaubsfeeling heute schon wieder eingestellt – mit einer Presseaussendung von Al Coro, in der Schmuck gewordenen Sommerträume funkeln. Meinem Kind wird das leider nicht reichen, aber vielleicht kann ich euch ein wenig in das Land der Zitronen entführen…

Dafür zitiere ich jetzt einfach mal aus der Pressemeldung: „Eine sanfte Meeresbrise weht durch die Haare, warme Sonnenstrahlen treffen auf sonnengeküsste Haut, das leise Rauschen der Wellen klingt im Ohr – das mediterrane Flair der Amalfiküste im Sommer verzaubert jeden. Die vibrierende Atmosphäre und die schillernde Farbpalette von Landschaft und bunten Häusern in kleinen Dörfern sind auch für die Luxusschmuckmanufaktur Al Coro eine stete Quelle der Inspiration.“ Na, schon entspannt und gedanklich im Süden? – So weit muss man übrigens gar nicht fahren, die Familie der Corollis stammt zwar aus der Schmuckstadt Vicenza, lebt aber heute in Deutschland. Die Manufaktur von Al Coro befindet sich deshalb in Köln, ist aber vom italienischen Lifestyle durchdrungen.

Die Kollektion La Piazza erinnert mit ihren kissenförmigen Elementen an die gepflasterten Plätze Italiens, auf denen man in einem Straßencafé das bunte Treiben beobachten kann. Die Farben der Edelsteine sind zart, elegant und feminin. Sie erinnern an den blauen Himmel, das warme Gelb der Sonne, das zarte Rosé bis kräftige Violett eines perfekten Sonnenuntergangs. Natürlich gibt es auch in Deutschland wunderschöne mittelalterliche Städte mit charaktervollen Pflasterstraßen, aber die Farben und das warm schimmernde Gold sind es, die einen sofort nach Italien versetzen…

Lasst euch inspirieren – von Schmuck, der Italien nach Hause bringt!

Fotos: Al Coro

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 15 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie diese gern auch mit Texten und PR-Arbeit. www.schmuck-pr.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.