Mit der Timex Expedition E-Altimeter auf die Zugspitze

Rosi Bayer und WS4 nach dem Lauf 2009

Rosi Bayer und WS4 nach dem Lauf 2009

Am 11. Juli ist es wieder soweit, zahlreiche Läufer treten an um die Zugspitze beim „Zugspitz Extrem Berglauf“ zu erobern. Während der 17,94 km langen Strecke bis zum höchsten Gipfel Deutschlands werden etwa 2.235 Höhenmeter überwunden. Die besten Läufer schaffen diese Distanz innerhalb von zwei Stunden. Wieder mit dabei, Timex und zwei ambitionierte und erfahrene Bergsportler des Laufclubs Mittenwald. Im vergangenen Jahr waren Rosi Bayer und Michael Knilling mit der Timex Expedition WS4 die Schnellsten in ihrer jeweiligen Altersgruppe. In diesem Jahr wollen beide ihren Erfolg mit der Timex Expedition E-Altimeter wiederholen.

Timex Expedition E-Altimeter_T49796

Timex Expedition E-Altimeter_T49796

Die E-Altimeter-Kollektion von Timex kombiniert Outdoor-Technologie mit außergewöhnlichem Analog-Design. Auf Analogdisplays werden exakte Messwerte von Höhenmetern und Zeiten zur Verfügung gestellt. Der integrierte Höhenmesser misst alle Höhen zwischen -120 und 7.600 m (-400 bis 25.000 Fuß) und gibt die Daten sowohl in Metern als auch in Fuß wieder. Zudem können Höhen und Tiefen gespeichert und später abgerufen werden. Die Timex Expedition E-Instruments ist die weltweit einzige Kollektion von analogen Outdoor-Instrumenten und wurde vom Timex Development Center in Deutschland entwickelt, um verlässliche Outdoor-Technologie, die zumeist auf Digitalanzeigen zu finden ist, in klassische und anspruchsvolle Zeitmesser zu integrieren. Die patentierten Vier- und Sechs-Zeiger-Uhrwerke bieten Höhen-, Gezeiten-, Temperatur- und Kompassfunktionalität mit einer intuitiven Anzeige.

  • Referenznummern T49791, T49792, T49795, T49796
  • Gehäuse Edelstahl, 50mm Durchmesser
  • Armband Edelstahl, wasserfestes Lederarmband oder strapazierfähiges PU-Band
  • Funktionen:
    • Komplexe Funktion mit Sechs-Zeiger-Uhrwerk
    • Akkurater digitaler Höhenmesser mit analoger Anzeige
    • Aufruf der bislang erreichten höchsten oder niedrigsten Höhen
    • Höhenbereich von -120 bis 7600 m
    • INDIGLO®-Nachtlicht mit Night-Mode®-Funktion
    • 10 ATM Prüfdruck
    • voraussichtlich ab August im Handel
    • Preis: ab 199 Euro

Bilder: Hersteller

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …