Ausstellung „Rays of Light“ – Rita Grosse-Ruyken

Kopfschmuck Kranz III (1980), Rita Grosse-Ruyken

Kopfschmuck Kranz III (1980), Rita Grosse-Ruyken

Das Museum für angewandte Kunst Frankfurt präsentiert bis zum 13. September 2009 die kunstvollen Installationen, Objekte und Schmuckstücke von Rita Grosse-Ruyken. In lichtdurchfluteten Räumen werden ihre Arbeiten in den passenden Rahmen gesetzt. Fragile Gold- und Silberschalen geben der Leichtigkeit eine neue Dimension. Zarte Schmuckobjekte wollen behutsam von Sonnenstrahlen geküsst und von einem sanften Lufthauch berührt werden. An drei Terminen (19.7., 16.8., 13.9.09) findet neben der Ausstellung die Performance „Jeder Mensch ins KönigIn – der Trunk aus der goldenen Schale, ein vergessener Quell“ mit der Künstlerin statt.

Ausstellung „Rays of light – Rita Grosse-Ruyken“, 18. Juni bis 13. September 2009, Museum für Angewandte Kunst Frankfurt, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …