Adventskalender 20: Weggenmann

Michael Weggenmann widmet sich den Diamanten in all ihrer Pracht. Ob ganz klassisch in strahlendem Weiß, in sanften Naturtönen wie Champagner, Cognac oder Braun oder fröhlich-bunt wie in den exotischen Fancies, die in prämierten Unikaten thronen – der Designer und Diamantexperte mag sie alle und lässt sie in zauberhaften, modernen Kreationen eifrig miteinander um die Wette funkeln. Zusammen mit Tochter Lisa fertigt er in der vierten Generation außergewöhnlichen Schmuck, für den er nicht nur Gold und Platin verwendet, sondern auch einmal zu geschwärztem Stahl und Eisen greift. So entstehen aufregende Kontraste, die in einem Spiel der Farben münden, das über die bloßen Edelsteine hinaus geht. Auch Farbsteine sind – trotz der Fokussierung auf Diamanten – zu finden. So sorgen in der Kollektion Nero blutrote Rubine in schwarzem Stahl für faszinierende Highlights. Während einige Schmuckstücke feminin und elegant erscheinen, zeigen andere eine archaische oder verspielte Seite. Jung, frech und trendig präsentieren sich schließlich die leuchtenden, kratzfesten Glasringe Mili, in die Diamanten eingearbeitet sind. Seine kompromisslose Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens hat Michael Weggenmann zu einer festen Größe der internationalen Schmuckszene werden lassen.

Für unser heutiges Adventskalendertürchen stiftet Weggenmann einen Ring in der Größe 52,5 aus der Kollektion Nero aus schwarzem Stahl mit Rubin 0,04 ct., der in Weißgold 750 gefasst ist, Wert 115 Euro.

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr einfach unser Kartenspiel lösen.


Links:
Weggenmann
Weggenmann auf Facebook

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar Sonnenschein sagt:

    Oh, die schlichten Exemplare sind sehr hübsch – leider der Gewinn-Ring zu klein.
    Darum allen Teilnehmern viel Glück!

  2. Avatar Heidi sagt:

    hab auch abgeschickt und jetzt erst gesehen, der Ring ist zu klein 🙁
    viel Glück allen anderen 🙂

  1. 20. Januar 2014

    […] Schaut doch mal bei unserem heutigen Türchen mit der Nummer 20 rein, hier versteckt sich ein zarter Ring von Weggenmann aus der Kollektion Nero aus schwarzem Stahl mit Rubin 0,04 ct., der in W…. Der Preis hat einen Wert von 115 […]