Weihnachtsausstellung statt Weihnachtsmarkt

Trotz steigender Zahlen gibt es noch Oasen, die echtes Weihnachtsfeeling aufkommen lassen und die die Freude beim Geschenkekauf nicht trüben können. Eine davon befindet sich in München in der Pacellistraße 6-8. Der Bayerische Kunstgewerbeverein lädt – natürlich unter Coronaauflagen – zur Weihnachtsausstellung ein. Alle Objekte stehen zum Verkauf und zeichnen sich durch außergewöhnliche Ideen, feinstes Kunsthandwerk und Persönlichkeit aus. Schauen, staunen, kaufen… Die Mitglieder des BKV vertreten die verschiedensten Gewerke, angefangen bei Schmuck über Textil, Holz, Glas, Porzellan bis hin zu Silbergerät, Metall und Papier. Die Bandbreite der ausgestellten Arbeiten ist vielfältig. Jedes der gezeigten Stücke vermag den Betrachter zu fesseln: durch die Faszination der zugrunde liegenden Idee, durch die perfekte handwerkliche Verarbeitung, durch die Liebe und Hingabe, mit der es gefertigt wurde. Die verschiedensten Objekte bilden zusammen einen außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt, der nicht nur das kreative Spektrum der Mitglieder zeigt, sondern Galeriebesuch und Shoppingerlebnis in Einem beinhaltet. Wer in München weilt und noch ein außergewöhnliches Geschenk sucht, sollte sich einen Besuch nicht entgehen lassen!

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 15 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie diese gern auch mit Texten und PR-Arbeit. www.schmuck-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.