Richard Hans Becker: New Purple

Die purpurfarbenen Edelsteine aus der Kollektion New Purple von Richard Hans Becker profan als lila zu bezeichnen, wäre ein kleiner Frevel. Der außergewöhnliche und intensive Farbton der Steine schimmert in zarten Beerennuancen, ohne allzu sehr ins Pink abzurutschen und ist – möchte man die Farbzusammensetzung beschreiben – am Ende doch mehr den Blau- als den Rottönen zuzuordnen.

Was auf den Bildern schon eindrucksvoll eingefangen ist, überzeugt in natura noch viel stärker: Mit jeder Bewegung ändert der Granat in der extrem seltenen Farbgebung seine Ausdruckskraft. Ein Vergleich mit anderen Edelsteinen? Zwecklos, denn: „Das besondere an diesen Steinen ist die nie vorher dagewesene Purple.“, schwärmt Birgit Becker.

Die außergewöhnlichen Granate mit intensiver Leuchtkraft wurden in Cantandica / Moçambique entdeckt. Die Öffentlichkeit durfte sie erstmals im Sommer 2015 in Las Vegas bestaunen. Ein amerikanischer Schleifer zeigte den ersten Stein mit 3,87 ct. in Antikform. Später stellte ein anderer Schleifer einen zweiten Stein mit 5,86 ct. vor. Wie viele Edelsteine dieser Art existieren und gefunden werden, ist ungewiss.

Die meisten Steine haben Größen von ein bis zwei Carat und werden deshalb eher in kleineren Schmuckstücken verarbeitet. Nur ein paar wenige Topqualitäten erreichen zwei bis fünf Carat. Richard Hans Becker konnte sich einige der magisch leuchtenden New-Purple-Steine sichern und hat sie in zeitlos-klassischen Schmuck verwandelt. Zu finden sind sie in den Kollektionen „Vintage“, „Triple“ und „JustSimple petit“.

Die Begeisterung für den besonderen Stein ist nicht nur Birgit Becker anzumerken, sondern geht auch auf die Kunden über. Spätestens dann, wenn man ein Schmuckstück mit New-Purple-Granat in den Händen hält, ist man von seiner Eleganz und Schönheit gefangen – wir haben es ausprobiert 😉

Richard Hans Becker: Schmuck Vintage mit New Purple Granaten

Richard Hans Becker: Schmuck Vintage mit New Purple Granaten

Fotos: Richard Hans Becker

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …