Fassungslose Edelsteine

Rundum frei, ohne in einen metallenen Rahmen eingezwängt zu sein, präsentieren sich die funkelnden Edelsteinpreziosen von Annette Ehinger. Die Steine selbst folgen einer scheinbar eigenwilligen Form. Nicht rund, ohne bekannten Schliff und doch irgendwie vertraut zeigen sie sich von allen Seiten. Die Pforzheimer Schmuckgestalterin verleiht jedem Stück eine individuelle Gestalt. Dabei lässt sie sich von traditionellen Schliffen inspirieren und wandelt sie in freier Interpretation um. Die willkürlich erscheinenden Facetten folgen einer inneren Logik. Der Charakter eines jeden Rohsteins bleibt dabei erhalten. Kein Loch zerstört seine Schönheit und seinen Glanz. Fixiert werden die Edelsteine stattdessen durch zarten Golddraht, der sich wie eine kleine Schlinge um die Taille des Rauchquarzes, Turmalins, Aquamarins, Lemonquarzes oder Amethysts legt. Freiheit in ihrer schönsten Form, denn: „ein Stein ist rundum schön“, erklärt Annette Ehinger.

Fotos: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …