Schmuck-Inspirationen für das Oktoberfest

Am 18. September ist es wieder soweit: das Oktoberfest lockt Menschen aus Nah und Fern nach München. Die Welt wird bayerisch. Mädchen und Frauen tragen plötzlich Dirndl, Männer schwenken Hüte und fühlen sich in Krachledernen mit Hosenträgern wohl. Flirt- und Bierlaune, Blasmusik und Brezn – das Münchner Spektakel ist ein Karneval der etwas anderen Art. Trotz volkstümlicher Kleidung wird gern und viel Haut gezeigt.  Die Dekolletés werden durch straff geschnürte Mieder betont. Leider bleiben viele davon leer, obwohl es wirklich tollen Schmuck gibt, der augenzwinkernd mitfeiert und auch zu anderen Gelegenheiten eine gute Figur macht. Wer Sammler eines Charmssystems ist, findet meist einen passenden Anhänger bei seinem Anbieter – sei es Thomas Sabo, Pilgrim oder Esprit. Bei den Doll up Sisters gibt es niedliche Schleifen, die den verspielten Look der Dirndl unterstreichen, sich nach der Wiesn aber auch außerordentlich gut im Romantik- und Vintagelook einfügen. Da es zum Volksfest auch stets süße Nascherein gibt, liegt Schmuck von Tanja Hartmann nahe. Wer kein Sahnebaiser mag, kann sich vielleicht mit einer verführerischen Lakritzschnecke arrangieren? Für Schokoholics gibt es Pralinenschmuck von Katja Hunold oder Schock-oh-Schmuck. Wer es lieber klassisch mag, sollte sich die Spitzenschmuckstücke von goldmiss oder Brigitte Adolph genauer ansehen. Glücksbringer jeglicher Colour passen ebenfalls gut zum Oktoberfest, ebenso wie Herzen von AMALA oder Schlüssel von Tiffany.

Collier Vintage Heart von Doll up Sisters, Herzli von Glücksli, Herzring von AMALA, Spitzencollier von goldmiss, Spitzenring Kroko rund von goldmiss, Lakritzring von Tanja Hartmann, Collier Polka Dot von Doll up Sisters, Pralinenringe von Schock-oh-Schmuck (Fotos Hersteller und schmeicheleinheiten.de)

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …