Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten

Foto: © wrw / PIXELIO

Foto: © wrw / PIXELIO

Seit diesem Frühjahr darf sich Ribnitz-Damgarten offiziell als Bernsteinstadt bezeichnen. Zwischen Rostock und Stralsund gelegen, ist die 16.400-Einwohner-Stadt vor allem durch das Deutsche Bernsteinmuseum bekannt. Auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche wird hier die Entstehungsgeschichte des sogenannten „Gold des Nordens“ nachgezeichnet. Zahlreiche Schmuck- und Kunstobjekte zeigen die Faszination des fossilen Harzes. In einer Schauwerkstatt werden die einzelnen Schritte der Bernsteinverarbeitung vorgeführt. Wer sich in seinem Urlaub künstlerisch betätigen möchte, kann sich dort auch selbst im Bernsteinschleifen versuchen.

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …