Tissot: Markenboutique auf dem Jungfraujoch

Besonderes Souvenier: Ab dem 1. August können auf dem Jungfraujoch Uhren von Tissot in einer exklusiven Boutique gekauft werden.

Sommerzeit ist Reisezeit: Wer nach dem 1. August das Jungfraujoch, eines der klassischen Reiseziele, der Schweiz besucht, kann dort gleich seine Lieblingsuhr von Tissot erstehen. Denn dort auf 3454 Meter Höhe über dem Meeresspiegel öffnet in diesem Sommer die höchstgelegene Tissot-Boutique der Welt.

Schon die Reise hinauf zur Boutique ist ein Abenteuer für sich. Besucher können dabei ein Meisterstück der Ingenieurskunst in der Geschichte der Schweizer Eisenbahnen erleben und sich von der Schönheit des Schweizer Bergpanoramas fesseln lassen. Oben in der Boutique angekommen, werden Produkte in hochmodernem Interieur zum präsentiert, während die von hinten beleuchteten Wände großflächige Schwarz-Weiß-Fotos der Tissot Markenbotschafterkampagne zieren. Das Boutiquedesign mit seinen glänzenden und matten Oberflächen erzeugt geschickt einen raschen Wechsel der Gefühle: Es regt die Sinne der Besucher an, um sie sogleich wieder zu beruhigen. Die Boutique bietet eine breite Palette an Tissot Produkten. Dazu gehört natürlich auch die Tissot Jungfraubahn Collection, die Tissot kreiert hat, um der Funktion als offizieller Uhrenpartner des 100-jährigen Jubiläums der Gebirgsbahn die Ehre zu erweisen. Die acht Uhrenmodelle, die speziell für dieses Jubiläum hergestellt wurden, vermitteln Schweiz-Liebhabern auf der ganzen Welt ein alpines Gefühl.

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …