Maurice Lacroix setzt auf Expansion – und Boutiquen

Künftig auch in Berlin: Maurice Lacroix Boutique

Kurz vor dem Start der Baselworld hat Maurice Lacroix erste Details der Strategie für die kommenden Jahre verraten: Im Zuge der Expansion plant die Marke 2012 insgesamt acht eigene Boutiquen in Asien und Europa zu eröffnen. Darüber hinaus wird mit der Übernahme der Distribution in Italien, Frankreich und Holland die Präsenz in Europa weiter ausgebaut. Mit diesen Maßnahmen strebt Maurice Lacroix ein Wachstum über dem Industriedurchschnitt an. Marc Gläser, Managing Director von Maurice Lacroix, dazu: „Eigene Boutiquen zu eröffnen sowie unsere Präsenz in den Märkten zu erhöhen bedeutet für uns große Wachstumsmöglichkeiten sowie eine Stärkung der Marke. Vor uns liegt eine spannende Zeit, die uns ermöglichen wird, Maurice Lacroix mit überraschenden und richtungsweisenden Aktivitäten zu positionieren.“ In diesem Jahr werden eigene Boutiquen in Zürich (Schweiz), Berlin (Deutschland), Bangkok (Thailand) Singapur, Shanghai und Peking (China), Taipeh (Taiwan) und Vietnam eröffnen. Weitere Standorte sollen in den kommenden Jahren folgen.

Mit der Eröffnung der Boutiquen schließt sich Maurice Lacroix einem allgemeinen Branchentrend an. Seit einigen Jahren setzten nahezu alle Marken im Premiumsegment auf Monobrand-Stores und dünnen gleichzeitig ihr Konzessionärsnetz aus.

Maurice Lacroix übernimmt zudem in den kommenden Wochen die Distribution in den Ländern Italien, Frankreich und Holland und stellt in diesem Zusammenhang lokale Mitarbeiter für die Bereiche Verkauf und Marketing ein. Diese Änderungen ermöglichen der Marke ihre Präsenz zu stärken und effizientere Wege in Bezug auf die Distribution und die Kundennähe zu beschreiten.

Mit diesen zusätzlichen Investitionen soll ein zweistelliges Wachstum über dem Industriedurchschnitt erreicht werden.

Die Expansionsstrategie folgt auf die Übernahme der Marke im vergangenen Jahr im Zuge einer Nachfolgeregelung durch die Gründerfamilie. Seit dem 1. Juli 2011 besitzt DKSH, ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich sowie führender Dienstleister für Marktexpansion in Asien, die Kontrollmehrheit an der Maurice Lacroix Gruppe.

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …