Jaeger-LeCoultre: Zeit für die Queen

Edition mit sechs Exemplaren: Grande Reverso Lady UT mit der Gravur zur Diamond Jubilee Pageant

Vom 10. Bis 13 Mai fanden in London die Festspiele zum 60. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II statt. Über 550 Pferde und mehr als 1000 Tänzer, Musiker und Schauspieler aus der ganzen Welt zeigten an diesen vier Abenden im Park des Windsor Castle spektakuläre Darbietungen. Highlight der Veranstaltung war der Sonntag, bei dem es in Anwesenheit der Königin und ihres Ehemannes Prince Philip es eine spezielle Aufführung gab.

Extrem Limitiert: Grande Reverso Tribute to 1931 mit der Gravur zum Diamond Jubilee Pageant

Zum offiziellen Zeitnehmer des Diamond Jubilee Pageant wurde Jaeger-LeCoultre ausgewählt. Die Uhrenmanufaktur war dabei nicht allein in der Zeitnahme aktiv, sondern hat eine Reverso mit spezieller Gravur für diesen Anlasse entworfen. Für Herren gibt es eine Variante der Grand Reverso Tribute to 1931. Damen dürfen sich auf eine spezielle Version der Grande Reverso mit Diamant-Paveé freuen. Beide Varianten haben ein Gehäuse aus Roségold und ein Armband aus Krokodilleder.  Die meisten Fans der Royals werden allerdings kaum eines dieser Sammlerstücke irgendwann ihr eigen nennen dürfen. Beide Varianten sind nämlich jeweils auf sechs Stück limitiert.

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 16. Mai 2012

    […] willkommen zum nächsten Teil der kleinen Royal-Woche auf Jewelblog.de: In Zusammenarbeit mit Prinz Albert II von Monaco, […]