Audemars Piguet: Führungswechsel

Der Schweizer Uhrenhersteller Audemars Piguet hat einen neuen CEO. Der bisherige CEO Philippe Merk verlässt kurzfristig das Unternehmen. Neuer Mann an der Spitze ist François-Henry Bennahmias. Bennahmias war bisher für den amerikanischen Markt zuständig und hat in den letzten Jahren Audemars Piguet zu einer der erfolgreichsten Uhrenmarken in den USA gemacht. Nach Angaben von Audemars Piguet ist Bennahmias zunächst eine Interimslösung auf dem Posten des CEO. Begründet wurde der Wechsel mit „Differenzen in der Strategie“.

Audemars Piguet ist eine der letzten konzernunabhängigen Luxusuhrenmarken der Schweiz. Sitz des Unternehmens ist Le Brassus

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …