Mühle-Glashütte: Terrasport II

 

Mühle Glashütte - Terrasport II

Mühle Glashütte - Terrasport II

Mühle-Glashütte knüpft mit der neuen Terrasport II an die Tradition seiner sportiven Instrumentenuhren an. Mit seinem gebürsteten Edelstahlgehäuse ist sie dennoch alles andere als aufdringlich. Das sandfarbene bzw. schwarze Zifferblatt lässt mit filigranen Zeigern und klaren Ziffern die Zeit auf einen Blick erkennen. Ein roter Sekundenzeiger sowie ein korrespondierender roter Marker bei der 12 setzen kontrastreiche Highlights. Über allem thront der „Broad Arrow“, das Erkennungszeichen klassischer Fliegeruhren, und zeigt damit deutlich, in welcher Tradition sich dieser Zeitmesser sieht. Ausgestattet mit einem SW 200-1 Uhrwerk mit 38 Stunden Gangreserve machen die Mühle-typischen Veredelungen, wie die patentierte Spechthalsregulierung und der eigene Mühle- Rotor, diesen Zeitmesser zu einem starken Co-Pilot.

Uhrwerk: SW 200-1, Automatik; Version Mühle mit Spechthalsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen, Sekundenstopp, Datumschnellkorrektur, 38 h Gangreserve
Gehäuse: Edelstahl gebürstet, Entspiegeltes Saphirglas, Boden mit Sichtfenster, Verschraubte Krone. Ø 40,0 mm; H 10,0 mm Wasserdicht bis 10 bar
Band: Büffellederband mit Dornschließe aus Edelstahl oder Edelstahlband mit Doppelfaltschließe
Zifferblatt: Farbe Schwarz oder Creme, Ziffern, Indices und Zeiger mit Super-LumiNova belegt
Preis: 950,00 Euro (mit Armband aus Büffelleder) 1050,00 Euro (mit Armband aus Edelstahl)

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Frido sagt:

    Toller Post, ich komme auf jeden fall regelmaessig