Großstadtfeeling

one Jewels - Baukasten

one Jewels - Baukasten

Paris, New York, Berlin – OneJewels fängt die Atmosphäre dieser Metropolen ein und verwandelt sie in Schmuck – in Schmuck, den man wie Souvenirs sammeln kann, in Schmuck, der miteinander kombinierbar ist und dadurch kosmopolitisch wird. Vor zwei Jahren startet die junge Marke mit Basiselementen für Beads, in diesem Jahr sind eigene Elemente dazugekommen, die von der Mode und dem Lebensgefühl bedeutender Städte geprägt sind.

Paris steht ganz im Zeichen der Liebe. Die Elemente der Kollektion präsentieren sich modisch, romantisch und charmant – in Pink und Weiß, mit verspielten Details, ganz wie die Pariser Fashionistats. Die Kollektion New York fängt den Glamour der amerikanischen Metropole ein, die niemals schläft. Weiß und Schwarz symbolisieren Tag und Nacht, funkelnde Zirkonia zelebrieren Luxus und Eleganz. Der niederländische Designer Paul de Haas widmet seine dritte Kollektion der deutschen Hauptstadt Berlin. Er charaktersisiert sie als trendy, kreativ und pulsierend. Im Schmuck äußert sich dies in der Kombination frischer Farben wie Blau, Grün und Weiß. Alle Elemente können natürlich auch untereinander kombiniert werden. So entstehen individuelle Ausdrucksmöglichkeiten, die dem eigenen Lebensgefühl Raum geben.

one Jewels

one|jewels

Zweimal jährlich sind neue Kollektionen geplant, welche die Atmosphäre bestimmter Städte einfangen sollen. Basismaterial des Schmucksystems ist Silber 925, die Elemente sind in Acryl gefertigt. Schraubstifte mit Zirkonia oder Süßwasserperle sorgen nicht nur für die richtige Verbindung, sondern setzen den trendigen Preziosen ein Krönchen auf. Praktisch: auch Beads von anderen Herstellern lassen sich in das Schmucksystem einfügen. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Bilder: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.