Neue Damenuhren von Edox

Das Schweizer Traditionsunternehmen Edox gehört zu den 10 größten Uhrenproduzenten in der Schweiz und ist einer der letzten selbständigen und unabhängigen Uhrenhersteller. Bis heute werden die Uhren in liebevoller Handarbeit hergestellt, so auch bei den neuen Modellen welche ab Herbst 2010 im Handel sind.

EDOX Les Bémonts 26023 37R - Roségold mit silberfarbenem Zifferblatt Preis ab 620,00 Euro

Mit den Ultra Slim-Zeitmessern hält die Traditionsuhrenmarke seit 1998 einen Weltrekord für das flachste Werk mit Kalender. Das Quarzwerk ist so dünn wie eine Feder und ermöglicht stilvolles Design mit einem ultraflachen Gehäuse.

Royale Lady Chronograph Big Date 10018 357R AIR Preis: 1140,00 Euro

Die sportlich-elegante Royal Lady Collection präsentiert sich nun in neuem Design. Die neuen Modelle 2010 wurden in der Formgebung noch harmonischer gestaltet, das Gehäuse an den Kanten abgerundet und flacher konzipiert.

Les Vauberts Chronograph Big Date 10010 3A AIN Preis: 655,00 Euro

Die neuen Modelle der Linie Les Vauberts sind eine Hommage an die Pioniere der schweizerischen Uhrenindustrie und eine Gravur auf dem Gehäuseboden verweist auf die traditionsreiche Region.

Titelbild: v.l. EDOX Les Bémonts 26023 3 NIN, EDOX Les Vauberts Chronograph Retrograde 01505 3 AIN wb, EDOX Royal Lady 10019 3 BUIN

Bilder: (c) Hersteller

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …