Diane Christine Dille lässt die Korken knallen

Ein schönes Ereignis sollte gefeiert werden! In der Regel wird es mit einem Gläschen Sekt oder Wein begossen. Damit der freudige Anlass und die damit verbundene gute Stimmung im Gedächtnis fest verankert bleibt, fertigt die diplomierte Edelstein- und Schmuckdesignerin Diane Christine Dille aus den übrig gebliebenen Sektkorken zauberhafte und originelle Schmuckstücke an. Die Prägung des Korken bleibt dabei erhalten. In Silber gefasst, mit Gold, Perlen, Farbedelsteinen oder Diamanten verziert, entstehen aus dem Naturmaterial einzigartige Ringe, Ketten, Ohrschmuck oder Manschettenknöpfe. Jedes Stück ist ein Unikat und erinnert an einen besonderen, ganz persönlichen Moment. Da macht das Feiern gleich doppelt soviel Spaß! Damit aus dem Korken ein individuelles Memory-Schmuckstück wird, muss er einfach nur in die Hände der Designerin gelegt werden. Ihr Atelier befindet sich im Zollhaus in der Olper Straße 60 in Overath-Steinenbrück. Viel Spaß beim Feiern und vergessen Sie den Korken nicht!

Fotos: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.