Temporäre JLC-Boutique in München

Jürgen Bestian, Andrea Sawatzki, Bernd Keil (von links)

Die zweite Jaeger-LeCoultre Boutique auf Zeit öffnet von heute bis 24. Juli in München ihre Pforten. Für den temporären Luxuseinkauf wurde die Filiale des Juweliers Bucherer in der Weinstraße umgebaut. Das Geschäft gleicht nun für eine Woche von der Fassade bis hin zur kompletten Innenausstattung einer Jaeger-LeCoultre Boutique. Mehr als 80 Uhrenmodelle der Marke werden zum Verkauf angeboten. Dabei sind alle Linien in verschiedenen Ausführungen vertreten, darunter Reverso, Master, Memovox, Duomètre, AMVOX und Atmos. Schmuckuhren sowie exklusive Highlights aus der Haute Joaillerie und Haute Horlogerie werden ebenfalls präsentiert und können ohne die üblichen langen Lieferzeiten erworben werden. Das kleinste Uhrwerk der Welt, das 1929 in der Manufaktur entwickelte Kaliber 101 steht zusammen mit einem Kaliberkoffer mit 40 verschiedenen Uhrwerken in einer Ausstellung zur Ansicht bereit. Die temporäre Boutique wurde heute von der Schauspielerin und Markenbotschafterin Andrea Sawatzki zusammen mit Jürgen Bestian, Jaeger-LeCoultre General Manager Northern Europe, und Bern Keil, Geschäftsleiter von Juwelier Bucherer in der Weinstraße in München eröffnet. Öffnungszeiten: 16. – 24.07.2010, Mo – Sa. 10:00 – 19:00 Uhr.

Fotos: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …