Modeschmuck der 50er Jahre

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

You may also like...

9 Responses

  1. Oftmals sind es nicht die Firmen die Modeschmuck Maßstäbe setzen, sondern die Kunsthandwerker.
    Liebe Grüße Paula

  2. Super – daß das Londoner Victoria & Albert Museum und die New Yorker Primavera Gallery durch die Aufnahme der Kollektionen dieser Schmuckfirma Respekt zollt.

  3. Naja, viele lassen nach eigenen Designs im Ausland produzieren und nennen sich Designer,… klar, Modeschmuck muss schmücken. Aber gute Qualität und echte Handarbeit weiß man einfach zu schätzen…

    Liebe Grüße Glasschmuck Paula

    P.S. I love this Blog

  4. Bea sagt:

    Die Fitys sollten auch endlich mal revivaled werden. Der Lifestyle war der Hammer!

  5. Lisa sagt:

    Modeschmuck hat eine Wandlung vollzogen, weg vom Image des Billigschmucks hin zum hochwertigen und gut verarbeiteten Schmuck, den man zu allen Anlässen tragen kann.