Adventskalender: 20. Schock-oh-Schmuck!

Mit den Schmuckpralinen von Kirsten Meyer-Schreiber alias Schock-oh-Schmuck! kann man sich mal so richtig von seiner Schokoladenseite zeigen! Garantiert kalorienfrei, bestehen die kleinen Schokostückchen aus gebrannter Kunststoff-Modelliermasse, die mit Silber 925 und Süßwasserperlen veredelt ist. So braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man wieder zur Schokolade greift – zumindest wenn es die von Schock-oh-Schmuck ist. Der gute Vorsatz für das neue Jahr lautet dann nicht abzunehmen, sondern – ganz einfach – ein kleines Schächtelchen mit den liebsten Schmuckschokoladestückchen zu füllen. Das fällt bei den Preisen von 29 Euro für einen Ring (größenverstellbar) und 19 Euro für Ohrschmuck auch nicht schwer. Fünf Sorten stehen zurzeit zur Verfügung: Vollmilch mit Mandel, Zartbitter mit Mandel, Vollmilch mit Zucker, Zartbitter mit Zucker und Vollmilch mit Kaffeebohne. Auch für Diabetiker geeignet.

(Fotos: Hersteller)

Übrigens: Schmuck von Schock-oh-Schmuck! gibt es auch bei schmeicheleinheiten.de – Chance nutzen und Gutschein gewinnen

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …