Kein Schmuck mehr beim ZDF

Der Schmuck, den die Nachrichtensprecherinnen tragen, könnte von den vorgelesenen Nachrichten ablenken. Deshalb verbietet der neue Dresscode den Moderatorinnen jeglichen Schmuck, um deren Auftritt zu optimieren. Da gilt es nun künftig genau hinzuschauen, ob die Moderatoren ihre Uhren weiter zur Schau stellen dürfen. Die sind ja bekanntlich der wichtigste Schmuck der Männer. Gilt dieser Dresscode dann auch für Interviewpartner? Wird man Angela Merkel anempfehlen, ihren Halsschmuck, der ja schon viel Aufmerksamkeit gefunden hat, für Interviews abzulegen, um nicht von der politischen Botschaft abzulenken?

Quelle: GZ

Titelbild: ZDF

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 19. November 2009

    […] das ZDF ihren Nachrichtensprecherinnen Schmuckverbot erteilt, funkelt es an den Moderatorinnen anderer Sender – sowohl privat als auch öffentlich – […]