Breitling für Bentley: Powerpaket in Schwarz

Der mächtige 6,75-Liter-Motor des Bentley Mulsanne gehört zu den kraftvollsten Motoren, die in Pkws verbaut werden. Schon in der ersten Mulsanne-Serie aus der 80er-Jahren fand sich ein solches Powerpaket unter dem Kofferraum. Und natürlich haben die Bentley-Ingenieure auch bei der Neuauflage des Mulsanne im Jahr 2009 dem Achtzylinder mit 513 PS diesen gewaltigen Hubraum mitgegeben.

Hat die luxuriöse Sportlichkeit vom Vorbild geerbt: 6.75 Midnight Carbon von Breitling for Bentley

Mit dem auf 1000 Exemplare limitierten Modell Bentley 6.75 Midnight Carbon stellt Breitling for Bentley eine stilvolle Hommage an diesen größten alle Bentley-Motoren vor. Eine nachtschwarze, hochresistent karbonbehandelte Karosserie untermauert den sportlichen Stil des satinierten 49-Millimeter-Stahlgehäuses mit einer dynamischen Linienführung und der in Anlehnung an den unverkennbaren Bentley-Kühlergrill reliefgerändelten Lünette, die längst ein Markenzeichen für die Bentley-Editionen ist. Das ebenfalls dunkel gehaltene Zifferblatt mit durchbrochenem Vertikaldekor lässt das Werk durchscheinen. Die Gehäuserückseite ziert ein schwarzer, fünfzackiger Stern in Form der Bentley Felgen. Das automatische, von der COSC-zertifizierte Chronographenwerk zeichnet sich durch ein originelles Großdatum aus. Die Bentley 6.75 Midnight Carbon wird mit einem Kautschukarmband getragen.

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …