Tropical feeling – exotisch schöne Schmuckideen

Fröhlich-bunte Schmetterlinge, Blumen in den Farben des Regenbogens, funkelnde Steine in Aqua- und Rosétönen – die Schmuckwelt entführt in diesem Sommer ins tropische Paradies, versprüht exotisches Karibikfeeling und demonstriert die wunderbaren Facetten der Natur. Gleich mehrere Schmuckmarken haben sich dem Tropenthema verschrieben.

Swarovski TANGARA_Big_Shape_NEcklaceSwarovski lädt ins Tropical Paradise ein und präsentiert eine faszinierende Glitzerwelt in betörenden Farben. Die verschiedenen Grüntöne spiegeln den Regenwald wider, intensives Fuchsia erinnert an die Blütenpracht edler Orchideen und leuchtendes Türkis verführt zum Tauchgang in der blauen Lagune. Lateinamerikanische Elemente mit Anklängen an das Erbe der Inkas finden sich ebenso wieder wie freche Totenköpfe, vorwitzige Vögel und Insekten sowie elegante Glamourstücke, die an romantische Nächte unter Mond und Sternen denken lassen.

Esprit Rainforest CharmMit Esprit geht es auf die tropische Insel. Bezaubernde Rainforest-Charms zeigen kleine exotische Begleiter, die am Hals oder Handgelenk für Entzücken sorgen. Highlights sind der blaue Kolibri, das changierende Chamäleon, der außergewöhnliche Tukan mit dem mächtigen Schnabel und der knallrote Frosch. Zu den schmucken Begleitern passen die farbigen Modelle der Marin 68 Speed, die es unter anderem in Himbeerrot, Pastellrosa und Violett gibt.

GUESS_UBB31304Guess lässt in der Kollektion Fly Girl die Schmetterlinge fliegen. Mit türkisblauer Emaille abgesetzt oder mit funkelnden Kristallen akzentuiert, flattern sie an verspielten Armbändchen oder setzen in größeren Formaten ein sommerliches Statement. Blüten stehen in der Kollektion In Bloom im Mittelpunkt und werden von indigofarbener und violetter Emaille mit passenden Kristallen in Szene gesetzt. Blaue Satinbänder sorgen für einen mädchenhaft-verspielten Touch.

Heartbreaker LD_SL_Image_2Blau ist auch die dominierende Farbe in der Sealife-Kollektion von Heartbreaker. Mit einem beherzten Sprung ins Wasser gibt die Schmuckmarke den Blick auf eine fantastische Unterwasserwelt frei. Meerjungfrauen und gekrönte Seepferdchen, Fische mit Kussmund, Muscheln und Seesterne erzählen magische Geschichten und kokettieren mit sanft schimmernden Perlen.

Doch genug erzählt: Taucht am besten gleich selbst ein ins tropische Paradies und lasst euch von der exotischen Welt inspirieren!

Fotos: Hersteller (Titelbild Swarovski) 

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …