Escapulario – Die Mandela-Kollektion

Escapulario Mandala

Kleiner Auszug aus der neuen Mandala-Kollektion

Spirituelle und meditative Trends machen sich auch im Schmuckbereich immer stärker bemerkbar. Nun präsentiert auch das Label ESCAPULARIO brandneu eine schöne Kollektion an Mandala-Schmuckstücken. Das Wort Mandala kommt aus dem Sanskrit (Altindisch) und bedeutet so viel wie „Kreis“. Mandalas sind runde, symmetrisch aufgebaute Bilder, die in allen Kulturen der Welt auftauchen und im weitesten Sinne ein Symbol für die Kreisläufe des Lebens sind. Sie veranschaulichen ein Mittebewusstsein, das in manchen Menschen sehr wach und lebendig, in den meisten jedoch unterbewusst und unklar vorhanden ist. Die Betrachtung von Mandalas bringt den Menschen wieder in Kontakt mit seiner eigenen Mitte, zur inneren Harmonie.

Die Mandala-Kollektion bietet eine große Auswahl an verschiedenen Kreissymbolen, so findet garantiert jeder ein passendes Stück für sich oder ein Geschenk für Freunde und Familie. Als kleines i-Tüppfelchen tut man gleichzeitig etwas Gutes, denn ein Teil des Erlöses ausgesuchter Produkte fließt einem charitativen Zweck zu.

Bilder: Hersteller

 

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …