Ausgehschmuck für Festivals

auswechselbares Medaillon von MY iMenso, Silber 925 und Emaille, 269 Euro

MY iMenso

Heute ist der Tag des Rock ’n‘ Roll, verrät der Kleine Kalender. Obwohl damit eigentlich wirklich der Rock ‚N‘ Roll, also die Musik aus den 1950er Jahren gemeint ist, möchten wir das Thema nicht ganz so eng fassen, sondern euch heute Schmuckinspirationen für die Rock- und Festivalzeit zeigen. Einige der bekanntesten und größten Open Airs wie Rock am Ring, Rock im Park, Southside und Hurricane sind bereits vorüber, andere stehen noch an.

Armbänder TeNo casual in Leder mit Sammelelementen in Edelstahl, 49 und 85 Euro

TeNo

Hip-Hop- und Reggeafans können sich auf das Splash!-Festival freuen, das am kommenden Wochenende in Ferropolis stattfinden wird. Eine Woche später ertönen am gleichen Ort beim Melt!-Festival Elektro- und Rocksounds. Vom 1. bis 3. August wird aus dem kleinen Örtchen Wacken wieder eine Hochburg für Metal- und Rockkultur. Vom 9. bis 11. August stehen Rock, Pop und Elektronische Tanzmusik beim Sonne, Mond und Sterne-Open Air in Saalburg im Fokus. Einen schönen Abschluss bildet das Highfield Festival mit Indie-Rock am Stormthaler See in Großpösna.

Ring Medusa von schmuckwerk, Edelstahl schwarz PVD, Tahitiperle, 690 Euro

schmuckwerk

Und was trägt man da? Natürlich Schmuck, denn dieser unterstreicht zusammen mit der Mode die Persönlichkeit, den eigene Stil, manchmal auch eine bestimmte Grundhaltung und wird so zum Statement! Modeschmuck darf sein, aber warum sollten nicht auch edlere Stücke ausgeführt werden? Der Medusa-Ring in Edelstahl von schmuckwerk zum Beispiel, am besten mit schwarzer PVD-Beschichtung und dunkler Tahitiperle.

Gliederkette von Adami und Martucci, Silber 925, zum Teil geschwärzt oder roségoldplattiert, rosa Perlmutt, 405 Euro

Adami & Martucci

Oder eine große Gliederkette mit textil anmutender Mesh-Optik von Adami & Martucci, gefertigt in Silber 925 mit roségoldplattierten Akzenten und rosafarbenem Perlmutt. Designschmuck mit Rockattitüde darf und muss ebenfalls sein – wie die ledernen Casualarmbänder von TeNo, die mit Sammelelementen nach Wahl – pur in Edelstahl, mit Keramik, Horn oder Perlmutt oder gar in 18 kt. Gold und Diamanten – bestückt werden können.

Sugar Skull Brass von Doll Up Sisters, Schmuckmessing und Spanische Spitze, 149 Euro

Doll Up Sisters

Lange Ketten sind ebenfalls gern gesehene Begleiter. Rockig und verwegen wie der Sugar Skull brass aus ausdrucksstarkem Schmuckmessing von Doll Up Sisters, getragen an einem nostalgisch angehauchtem Band aus schwarzer Spanischer Spitze. Oder als Medaillon wie das von MY iMenso, bei dem sich Inlay und auch Rahmen austauschen lassen. Wichtig ist: Spaß soll es machen – das Schmücken und das Festival! 😉

Fotos: Hersteller

 

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …