Phaeton DVIP Armbanduhr mit Android Betriebssystem

Die Firma mit dem etwas umständlich langen Namen „Shenzhen Phaeton Nice Electronic High-Tech Manufacturing Co Ltd.“ hat eine Armbanduhr mit durchaus interessanter Technik vorgestellt. So befindet sich im Inneren ein mit 1,2 GHz getakteter Prozessor, welcher derzeit noch mit Android 2.2 „Froyo“ angetrieben wird. Ein Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ befindet sich bereits in der Entwicklung. Zur Anzeige und zur Bedienung wurde ein kapazitives 2″ Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel verbaut. Neben dem zweifach vertretenem SIM-Slot gibt es noch einen MicroSD-Slot, eine Kamera, ein Mikrofon und vieles mehr. Nach Herstellerangaben soll der 800 mAh Akku eine Woche im Standby bzw. 36 Stunden im Dauerbetrieb durchhalten. Die Uhr wird derzeit nur in den USA angeboten und geht dort für knapp 200 US-Dollar über den Ladentisch. Ob es die Uhr auch in Geschäfte hierzulande schafft ist bisher nicht bekannt.

YouTube Preview Image [via anDROID News & TV]

 

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …