Tissot: Ein Stück Ewigkeit

Mit dem Modell Traditon Perpetual Calendar stellt Tissot einen neuen Ewigen Kalender vor. Im einem sanft gebogenen

Tissot Tradition Perpetual Calendar

Edelstahlgehäuse (das bis drei Bar druckfest ist) sorgt ein Quarzwerk für die exakte Anzeige aller Zeit- und Kalenderfunktionen. Datum, Wochentags- und Monatsanzeige sind dabei retrograd ausgeführt und müssen dem Namen der Uhr entsprechend im Laufe eines Jahres nicht korrgiert werden – erst bei einem Batteriewechsel muss bei Bedarf nachjustiert werden. Unter dem gewölbtem Saphirglas sorgt ein fein guillochiertes Zifferblatt für eine elegante Optik.

Attraktiv ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Uhr: In der Version mit Lederband für 335 Euro kann man zwischen einem versilberten und einem schwarzen Zifferblatt wählen. Wer ein Edelstahlband bevorzugt bekommt für 365 Euro ein versilbertes Zifferblatt.

 

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk

Witold A. Michalczyk ist erfahrener Uhrenredakteur. Wenn er nicht gerade über aktuelle Trends oder historische Aspekte der Zeitmessung recherchiert, beschäftigt er sich mit Höhlenforschung und der Geschichte des Stummfilms. Witold A. Michalczyk lebt am Rand der Schwäbischen Alb.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Gernot sagt:

    Toller Blog, gefaellt mir.