Trends 2010 – ein Versuch

Was sind die Schmuck- und Uhrentrends 2010? Nach vier Tagen Inhorgenta und zwei Tagen Eindrücke sortieren lässt sich diese Frage noch immer nicht leicht beantworten. Carsten hat sich den Vortrag „Trends in Mode und Schmuck“ von Irmie Schüch-Schamburek angehört und folgendes per Twitter festgehalten: Weiß, 3 Dimensional, Rotgold, Graugold, Transformation, Qualität. Das lasse ich ihn später am besten selbst näher ausführen 😉

Symbolik und Personalisierung bzw. Personalisierbarkeit sind mir vor allem aufgefallen. Ganz vorn: TeNo mit der Kollektion personal, die neben neuen Formen auch um einen Anhänger ergänzt wurde. Ob pures Edelstahl, mit Keramik- oder Goldeinlage – alle Ringe, Manschettenknöpfe und Anhänger können mit den eigenen Initialen, dem Wappen oder Logo versehen werden. Jedes Stück wird extra für seinen Träger gefertigt. Wer mag, kann natürlich auch auf bestehende Symbole zurückgreifen.

Jörg Kaiser setzt beim Thema Individualisierung auf Medaillons. Diese sind in Gold 750 oder Platin 950 gefertigt und auf der Vorderseite gern mit Brillanten besetzt. Die Rückseite gibt den Blick frei: auf  ein Foto, Motivscheiben in Achat oder eine Gravurplatine, hinter der sich das Bild ganz klassisch verbirgt. Jörg Kaiser präsentiert damit ein Schmuckstück mit mehreren Gesichtern, das sogar die Möglichkeit offen lässt, Vorder- und Rückseite transparent zu gestalten und eine Symbolfigur einzuschließen.

Knallfarben sind ein weiteres Thema, an dem man zur Messe nicht vorbeikam. Dabei waren bunte Highlights nicht nur im Kleinen, sondern auch im Großen zu sehen –  vor allem am Stand von Ice-Watch. Die trendigen Uhren sind seit Sommer letzten Jahres in Deutschland erhältlich und werden in allen erdenklichen Farben angeboten. Swarovskikristalle sorgen bei einigen Modellen für einen glamourösen Auftritt.

Farbe im Schmuck zu benennen, würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Wir werden in den nächsten Tagen (und vermutlich auch Wochen) unsere Pressematerialien sichten und euch nach und nach eine Vielzahl interessanter Schmuck- und Uhrenneuheiten vorstellen.

Wer sich übrigens schon immer einmal gefragt hat, wer wir eigentlich sind, erhält im TeNo-Blog Antwort 🙂

Foto: fröhliche Begleiter in Knallfarben aus der Sili-Collection von Ice-Watch. Individualität als Designprinzip – Ringe TeNo personal (Fotos: Hersteller)

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 4. März 2010

    […] Trends 2010 – zusammengestellt vom Jewelblog Kategorie: Just blogging Trackback · noch keine Kommentare (3 views) (Diesen Kommentar-Feed abonnieren) « Statische Modenschau in Hannover […]