Diamantsplitter 13.07.2010

  • Schmuck für die Apple Fanboys gibt es bei Creative Dexterity. Die Keyboard-Tasten von Laptops des Computerpioniers aus Cupertino werden nicht einfach herzlos den IT-Müllhalden überlassen, sondern mit Liebe fürs Detail zu neuer Daseinsberechtigung geführt.
  • Bei Rockberries kann man seinen Schmuck selbst online gestalten. Voraussetzung für den Online-Designer, man sollte im Browser Flash installiert haben.
  • Nicht nur sich selbst auch seine Handys und weitere Accessoires kann man schmücken. Louis Vuitton hat den Trend erkannt und verspielte Taschenanhänger kreiert.

Titelbild: (c) voghen / PIXELIO

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …