Adventskalender deluxe

Mit welchem Adventskalender kann man Menschen eine Freude bereiten, die schon alles haben? Welcher Kalender birgt nicht nur kostbare Geschenke, sondern wird vielleicht sogar noch wertvoller und sieht stilvoll und kunstfertig aus? In Frankfurt wurde der wahrscheinlich teuerste Adventskalender der Welt vorgestellt. Sein Wert: 2,5 Millionen Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Sein Inhalt: Diamanten von insgesamt über 81 Carat. Der größte Edelstein wartet hinter dem 24. Türchen, wobei der Begriff Türchen für das Designobjekt mit den kunstvoll gearbeiteten Glasphiolen der falsche Begriff ist. Alle Diamanten wurden von dem Antwerp Institute of Gemmology (HRD) und dem Gemmological Institute of America (GDA) zertifiziert.

Das Luxusobjekt des Antwerpener Diamanthandelsunternehmens Octagon Blue, das über eine eigene Schleiferei verfügt, ist für einen Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde als teuerster Adventskalender der Welt angemeldet. Es gilt als erstes Exemplar einer geplanten Kollektion, die für besondere Anlässe Diamanten mit Kunst und Design miteinander vereint. Im Kaufpreis eingeschlossen ist der Entwurf eines zauberhaften Schmuckstücks durch den Frankfurter Juwelier, Goldschmied und Produktdesigner Marc-Jens Biegel.

Foto: Hersteller. Diamantskizze von Reni-N./pixelio.de

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …