Adventskalender: Schmuck Magazin

Petra Baeuerle

Petra Bäuerle - Chefredakteurin des Schmuck Magazin im Interview

Der Zeitschriftenmarkt ist groß und vielfältig, doch sucht man am Kiosk eine Zeitschrift, die sich ausschließlich mit Schmuck beschäftigt und in der Schmuck nicht nur Beiwerk zur Mode ist, dann bleibt im Dschungel der Endverbrauchermagazine in Deutschland nur ein Heft übrig: das Schmuck Magazin. Viermal im Jahr berichten Fachredakteure über die Neuheiten aus der Schmuckbranche, werfen einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Hersteller, zeigen die gestalterische Vielfalt junger Künstler, arrivierter Designer, großer Manufakturen und Firmen und setzen sie in ein ästhetisches, weitgehend puristisches Umfeld. Tradition und Modernen stehen gleichberechtigt nebeneinander. Designschmuck wird dabei in einer gesonderten Rubrik präsentiert. In Zusammenarbeit mit der Platin Gilde wurde dem Platinschmuck ein eigenes Forum eingeräumt, in dem sich Platindesigner und Platinfachgeschäfte wiederfinden. Seit 2010 erscheint das Schmuck Magazin in der Meth Media VerlagsgmbH in Stuttgart, zuvor war die Zeitschrift beim Ebner Verlag Ulm angesiedelt. Seit drei Jahren ist Petra Bäuerle die Chefredakteurin des Schmuck Magazins, das mit einer Auflage von 20.000 sowohl Leser aus der Branche als auch schmuckinteressierte Konsumenten erreicht.

Jewelblog: Was fasziniert Sie an der redaktionellen Arbeit mit Schmuck besonders?
Petra Bäuerle: Besonders spannend sind natürlich die Entwicklungen im Designbereich, die starke Ausdruckskraft der Formen, die „Mini“-Kunstwerke, die tragbar gemacht werden. Auch die Entstehung großer Trends, zum Beispiel der Hype für Charms, ist interessant zu beobachten und zu analysieren. Meiner Ansicht nach wird dem Schmuck – als ein Kulturgut, als eine prächtige Wertanlage und als ein ausdrucksstarkes Accessoire – bei weitem nicht der gebührende Stellenwert eingeräumt. Es ist eine Herausforderung, das zu ändern!

JB: Gibt es einen Moment bei der Entstehung eines Hefts, auf den Sie sich besonders freuen?
PB: Ja, das ist nicht das Erscheinen des Heftes, wie man vielleicht vermuten mag, sondern der Planungsstart für die nächste Ausgabe. Ein leerer Seitenplan, der gefüllt werden kann mit Ideen, mit Themen und tollen Bildern. Ich empfinde das wie bei dem Zitat von Hermann Hesse: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Die Sachzwänge, na ja, die kommen schon von alleine…

JB: Nach welchen Kriterien wählen Sie die Themen aus?
PB: Aktualität, Trend, Jahreszeit, Informationspflicht und anderes mehr. Es geht immer wieder um die Frage, wie man die Leser für das Thema Schmuck begeistern kann – in Wort und Bild.

JB: Haben Sie ein Schmuckstück, an dem Ihr Herz besonders hängt und dessen emotionaler Wert den eigentlichen materiellen Wert übersteigt?
PB: Aber natürlich, so ein Schmuckstück hat doch sicher jede Frau. Es ist ein Ringlein, das ich von meiner viel zu früh verstorbenen Mutter erhalten habe.

Schmuck Magazin

Schmuck Magazin - Selbstkündigendes Abo

Die nächste Ausgabe des Schmuck Magazins erscheint am 18. Februar vor der Schmuck- und Uhrenmesse Inhorgenta. Wer die Lösung auf unsere heutige Frage beantworten kann und sie in das Kommentarfeld einträgt, hat die Chance auf ein Jahresabonnement (4 Ausgaben) der Zeitschrift im Wert von 27,20 Euro, zur Verfügung gestellt von Meth Media.

Frage: Welchem Edelmetall wird im Schmuck Magazin ein eigenes Forum gewidmet?

Die Antworten werden erst nach Ablauf des Gewinnspiels freigeschaltet. Alle Teilnehmer erklären sich mit den Gewinnspielregeln bereit.

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. Avatar Monika sagt:

    Hui, das weiß ich auch ohne das Schmuck Magazin anklicken zu müssen. 🙂 Es ist das PLATIN-FORUM!

  2. Avatar Heinrich Jürling sagt:

    Lösung: Platin

  3. Avatar Sonnenschein sagt:

    Platin…

  4. Avatar Nadine sagt:

    Platinschmuck

  5. Avatar Trudi sagt:

    Lösung: Platin

  6. Avatar Ellen sagt:

    Platin (Forum für Platinschmuck)

  7. Avatar Hans sagt:

    für Platin

  8. Avatar Michaela La sagt:

    Dem Platin

  9. Avatar Tanja Tost sagt:

    Dem Edelmetall „Platin“ wird im Schmuck Magazin ein eigenes Forum gewidmet!

  10. Avatar Schröder, Volker sagt:

    Platin

  11. Avatar Philipp sagt:

    TITAN ist die Lösung

  12. Avatar Anastasia sagt:

    Platin

  13. Avatar Jasmin Marschollek sagt:

    Platin

  14. Avatar Rayk sagt:

    hmm Platin ? O.o

  15. Avatar waniek sagt:

    Im Schmuck Magazin hat Platin ein eigenes Forum .

  16. Avatar Nicole Pichler sagt:

    Die heutige Lösung ist Platín.

    Einen schönen Montag wünscht Nicole

  17. Avatar Johannes sagt:

    Lösung: Titan

  18. Avatar Cornelia Lange sagt:

    platinmetal

  19. Avatar Benjamin Vogelsang sagt:

    platinmetal

  20. Avatar Heike sagt:

    Für das Edelmetall TITAN wird im Schmuck Magazin ein eigenes Forum gewidmet

  21. Avatar Fine sagt:

    Platin

    LG Fine

  22. Avatar Daniel sagt:

    Dort gibt es ein Platin -Forum.

    LG Daniel

  23. Avatar Tine sagt:

    Die Antwort ist: PLATIN

  24. Avatar Martin sagt:

    Platinschmuck

  25. Avatar Erik Sixt sagt:

    Platin

  1. 14. Dezember 2010

    […] versteckte sich ein Jahresabo des “Schmuck Magazin” hinter Türchen Nummer 13 und wie immer hatten wir eine Frage gestellt, welche es zu beantworten […]