Rückgang um 1,6 Prozent

Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen für Juni 2009 ermittelt, demnach hat der Einzelhandel in Deutschland im Juni nominal 2,0 % und real 1,6 % weniger umgesetzt als im Vergleichsmonat 2008. Gegenüber Mai sank der Umsatz im Juni 2009 um 1,6 % und real um 1,8 %. Beim sonstigen Facheinzelhandel, zu dem auch die Uhren- und Schmuckgeschäfte gezählt werden, wurde im Vergleichszeitraum real ein Minus von 1,0 % erreicht. Schlimmer sieht es dagegen bei den Waren- und Kaufhäusern aus, hier weist das Statistische Bundesamt einen Rückgang von -5,7 % nominal und -7,3 % real aus.

Quelle: GZ

Titelbild: (c) Pixelquelle13a / PIXELIO

Avatar

Carsten Müller

Carsten Müller ist Journalist, Blogger seit 2005 und Herausgeber des JewelBLOGs. Hauptsächlich mit den trockenen Themen befasst, schreibt er in seinem privatem Blog vorrangig über Politik und hier im Jewelblog über die wirtschaftlich relevanten Aspekte der Branche.

Das könnte Dich auch interessieren …