Shoewellery von Salvatore Ferragamo

Salvatore Ferragamo GIOIELLI_58038Ausgefallene Designerschuhe lassen so manches Frauenherz höher schlagen, edler Schmuck ebenso. Doch was passiert, wenn beide Dinge aufeinander treffen? Salvatore Ferragamo macht die Probe aufs Exempel und verwandelt ausgewählte Schuhkreationen der 1930er bis 60er Jahre in bezaubernde Anhänger aus Gold 750. Die Miniaturpreziosen sind eine Reminiszenz an das kreative Schaffen der Marke. Nach den drei Designs Rainbow, Red und Honey, die Judy Garland und Marylin Monroe gewidmet waren, stellt Salvatore Ferragamo nun die Modelle Carmen, Butterfly und Renaissance vor. Der Name der Modelle und das Entstehungsjahr sind auf die Außenseite der Sohlen graviert, im Inneren ist das Label sichtbar. Wer kann dazu schon nein sagen?

Fotos: Hersteller

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.