Adventskalender: 10. Drachenfels

Heute begeben wir uns in die Welt der Märchen und Sagen. Drachen und Elfen, Prinzessinnen und Abenteurerinnen, flammende Herzen und verwunschene Frösche, Engel, königliche Insignien und vieles mehr sind im Schmuck von Drachenfels zu finden. Opulent und reich verziert, entführen die Schmuckstücke in Silber 925 und feinvergoldet – mit einer 10- bis 15fachen Goldauflage – in ein Reich, das von der Phantasie beherrscht wird und die Lust am Träumen und Geschichten erzählen (wieder) erweckt. Franziska von Drachenfels und Stefanie Harer transportieren Formen aus der Antike, des Mittelalters und des Barocks in unsere heutige Welt. Symbolik und Emotionalität spielen eine tragende Rolle. Perlen und Edelsteine verstärken den Eindruck, einen wahren Schatz zu besitzen. Wer gern noch etwas länger träumen möchte, dem sei der Internetauftritt von Drachenfels ans Herz gelegt. Dort erfährt man die Geschichte vom Drachenfels, begegnet Feen und Elfen und kann in den zauberhaften Kollektionen versinken.

Liebe und Leidenschaft: Flammenanhänger aus der Serie Flammeninferno, Silber goldplattiert an einer goldplattierten Erbskette. Märchenhaft: großer Elfenring aus der Serie Elfenlicht, gravierter Lemoncitrin (70 ct) in Silber 925. Pompös: großer Anhänger aus der Serie Chandaliery mit 6 Rhodolithtropfen und Tahitiperlpampel, Silber 925 Vintage, an einer Kugelkette, ebenfalls in Silber 925 Vintage. Opulent und majestätisch: Klunkerlinge, von oben: großer Klunkerlingring mit facettiertem Bergkristall und Topaspavée ind Silber 925 Vintage, kleiner und mittlerer Ornamentring in Silber 925 und Silber 925 Vintage, Klunkerring mit facettiertem Topas in Silber 925. Großer Anhänger Dragonfly mit facettierter synthetischer Granatkugel und Tahitiperle an einer Kugelkette, Silber 925 Vintage. (Fotos: Drachenfels-Design)

Gewinnen auf jewelblog.de

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Avatar Fiona sagt:

    Ha! Schon wieder ein Frosch. Ach was: Viele Frösche mit und ohne Krönchen hüpfen durch die zauberhafte Schmuckwelt von Drachenfels. Da möchte man glatt noch einmal 20 sein.

    • Ich finde nicht, dass Schmuck (welcher Art auch immer) eine Frage des Alters ist 🙂 Er muss einfach zur Person passen und gefallen. So ein kleines Fröschlein geht doch eigentlich immer, oder 😉