Schmucktipp zum Weltspartag + Schmuckverlosung

Tanja_Emmert_Groschenring

GroschenringSeit 85 Jahren steht der 31. Oktober im Zeichen des Sparens, denn genau so lange gibt es den Weltspartag, der von den Sparkassen beim ersten Internationalen Sparkassenkongress ins Leben gerufen wurde. In Deutschland wird der Aktionstag ein wenig flexibler gehandhabt, schließlich sollen die Geldinstitute auch geöffnet haben, wenn die Bürger ihnen ihre Ersparnisse anvertrauen. Konten, Strümpfe und Sparschweine sind jedoch allesamt nicht so attraktiv wie die Idee der Idar-Obersteiner Schmuckdesignerin Tanja Emmert. Sie fertigt ihre Groschenringe aus alten 10-Pfennig-Münzen (der harten Währung vor 2002) und bringt deren Prägung als schmückendes Element auf die Innen und Außenseite des Schmuckstücks auf. Für Vintage-Liebhaber gibt es die Ringe mit einer Antiklackierung. Vergoldete und somit wie neu glänzende Groschenringe können ab heute im Onlineshop schmeicheleinheiten.de erworben werden. Einen davon verlosen wir am 14. November 2010 unter all unseren Fans auf Facebook.

Foto: Tanja Emmert mit Groschen und Ring (Quelle: Hersteller)


About the Author

avatar Jeannine Reiher ist freie Journalistin und schreibt überwiegend für Fachpublikationen der Schmuck- und Uhrenbranche. Weitere Informationen zur Person sowie ihren Publikationen auf http://www.shannys.de.