Edelringe von PIAGET

Edelringe von PIAGET

Foto: Possession by Piaget - Die Trauringe von Eva Longoria und Tony Parker

Wenn sich zwei Menschen einander so nah und füreinander zugehörig fühlen, gibt es kaum ein bedeutenderes Symbol ihrer Liebe als die Ringe, die beide am Tag der Eheschließung austauschen. Kein Sinnbild, keine Worte oder Zeichen verkörpern so innige Liebe, wie zwei edle Ringe, die nur zwei Menschen gehören, die sich für immer gefunden haben.

Das Haus PIAGET bietet mit seiner Kollektion “Possession” seinen Kunden hierbei eine elegante und in jedem Falle stilvolle Palette an Ringen, die jedem verliebten Pärchen eine äußerst individuelle Auswahl bietet. Ob ein schlichtes Modell aus Weißgold, welches durch Reinheit besticht oder mit Brillanten besetzte Eheringe, für jeden Wunsch bietet PIAGET das passende Modell anTrauringen.

Aber auch mechanisch haben sich die Meister aus der Juwelenschmiede raffinierte Dinge einfallen lassen. Jeder Ring besitzt einen inneren Ring mit einem versteckten Mechanismus, der es dem äußeren Ring erlaubt, sich ungehindert am Finger zu bewegen. Somit ist es PIAGET gelungen, Sinnlichkeit, Freiheit und klassische Schönheit in seinen Ringen zu vereinen. Nicht nur Hollywoodstar Eva Longoria und Basketball-Superstar Tony Parker wissen genau diese Eigenschaften an PIAGET-Ringen zu schätzen.


About the Author

avatar Dirk Jünemann ist freier Autor und Geschäftsführer des Software-Unternehmens EAGERBYTE. Seine Artikel sind unabhängig, kritisch hinterfragt und unpolitisch.