Adventskalender: Esther Ackermann

Esther Ackermann - Lido

Esther Ackermann - Lido

Er erinnert an Eis, das von einem sanften Frosthauch überzogen ist. Fast könnte man meinen, mit ein wenig warmem Atem die matte Oberfläche in glasklare Transparenz verwandeln zu können. Doch kein gefrorenes Wasser, sondern edler Bergkristall steht im Zentrum der zarten Preziosen von Esther Ackermann. Mal zeigt er sich in schmalen, zerbrechlich wirkenden Scheiben, ein anderes Mal präsentiert er sich als volumige Kugel, Amphore oder Scheibe und bietet funkelnden Edelsteinen Platz. Das fragile Aussehen des Bergkristalls täuscht über seine hohe Widerstandskraft und Härte hinweg. Seine Transparenz und Leichtigkeit machen ihn zum Lieblingsmaterial der diplomierten Edelstein- und Schmuckdesignerin. Sie spielt mit seinem geheimnisvollen Erscheinungsbild und entführt mit ihrem Schmuck in verwunschene Welten. Im Winter zeigt sich der Quarz – denn nichts anderes verbirgt sich hinter dem Stein – als frostiger Bote, im Sommer erweckt er den Anschein eines luftigen Schäfchenwölkchens am Himmel. Diese Wandlungsfähigkeit wird durch die Kombination mit anderen Materialien und die gewählte Form verstärkt.

Esther Ackermann - Otti

Esther Ackermann - Otti

Esther Ackermann stellt ihre außergewöhnlichen Preziosen in Kleinserien her. Wer ein Stück von ihr besitzt, kann sich sicher sein, so schnell keinem zweiten zu begegnen. Pastellnuancen und kräftige Farbtöne wechseln sich ab und bilden ausdrucksstarke Kontraste zum satinierten Weiß des Bergkristalls. Brillanten und facettierte Farbedelsteine setzen funkelnde Akzente. Cabochons mit reflektierenden Oberflächen, silberne Krönchen und Perlenhäubchen ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Im Ring „Otti-verkehrt“, der das Markenzeichen der Designerin geworden ist, thront ein grüner, von Brillanten umringter Turmalin auf einem pinkfarbenen synthetischen Rubin. Ein Ring wie für Prinzessinnen gemacht!

In den aktuellen Kollektionen „Numenor“ und „Amunsul“ rücken transparente, funkelnde Edelsteine in ungewöhnlichen Schliffen in den Vordergrund. Citrine und Rauchquarze leuchten honigfarben und entfachen das Feuer von Mandaringranaten und Brillanten. Der Ring „Amunsul“ wirkt fast wie eine Pupille, die den Betrachter beobachtet und zu hypnotisieren versucht. Hypnotisch präsentiert sich auch „Numenor“, dessen Schliff den Blick fesselt und ihn wie in einem Sog zum erhaben eingesetzten Brillanten lenkt.

Esther Ackermann - Ringelei

Esther Ackermann - Ringelei

Wer sich nicht nur von den Bildern, sondern auch einem echten Schmuckstück von Esther Ackermann verzaubern und in den Bann ziehen lassen möchte, sollte die nachfolgende Frage beantworten und die Lösung in das Kommentarfeld eintragen. Die Schmuckdesignerin sponsert für unser vorletztes Adventskalendertürchen den Ohrschmuck „Ringelei“ in Silber goldplattiert mit Bergkristall im Wert von 345 Euro.

Auf welchen beiden Messen war Esther Ackermann in diesem Jahr vertreten?

Die Antworten werden erst nach Ablauf des Gewinnspiels freigeschaltet. Alle Teilnehmer erklären sich mit den Gewinnspielregeln bereit.

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher

Jeannine Reiher schreibt seit über 10 Jahren über Funkelndes, Originelles und Außergewöhnliches, über große Marken und junge Einzeldesigner. Damit diese nicht nur im Blog und in Fachmagazinen Aufmerksamkeit erhalten, unterstützt sie das ein oder andere Label auch mit Texten und PR-Arbeit.

You may also like...

76 Responses

  1. Ilona Reuter sagt:

    Hallo liebes Jewel Team,

    Meine Lösung lautet:Inhorgenta (München) 19.-22. Februar 2010
    Blickfang (Stuttgart) 12.-14. März 2010

    schöne Feiertag wünscht Ilona Reuter

  2. Martin sagt:

    Inhorgenta München und Blickfang Stuttgart

  3. Brita W. sagt:

    Inhorgenta/München, Blickfang/Stuttgart

  4. Markus S sagt:

    Inhorgenta München und Blickfang Stuttgart

  5. Hildegard sagt:

    Esther Ackermann war heuer auf der Inhorgenta in München und auf der Blickfang in Stuttgart vertreten

  6. Nicole Pichler sagt:

    Frau Ackermann war auf folgenden Messen vertreten:

    Inhorgenta in München (19.-22. Februar)
    Blickfang in Stuttgart (12.-14. März)

    Wow die Ohrringe sind ja ganz ganz toll. Einfach wunderschöne. Die Person die die heute gewinnt hat wirklich großes Glück gehabt.

    Liebe Grüße Nicole

  7. Uwe Taechl sagt:

    Inhorgenta und Blickfang

  8. Barbara Loertzer sagt:

    Inhorgenta und Blickfang

  9. Peter sagt:

    Inhorgenta (München), Blickfang (Stuttgart)

  10. Fröhliche Weihnachten :o)

    Die beiden Messen sind:

    Inhorgenta in München ( 19.- 22. Februar 2010)

    Blickfang in Stuttgart (12-14.März 2010)
    .

  11. Inhorgenta und Blickfang.
    Schöne Weihnachten!

  12. Ulla S. sagt:

    Nun diese Aufgabe heute war ja – im Gegensatz zu de gestern – recht einfach.

    Also Esther Ackermann war in diesem Jahr auf der Inhorgenta in München vom 19. – 22. Februar und
    bei Blickfang in Stuttgart vom 12. – 14. März.

    Nun möge das Los entscheiden :) – die Ohrringe sind wirklich superschön.

  13. Inhorgenta München
    blickfang Stuttgart

  14. yvonne sagt:

    Blickfang
    Inhorgenta

  15. Hans-Georg sagt:

    Blickfang Stuttgart
    Inhorgenta München

  16. Sabrina Gue sagt:

    inhorgenta und blickfang

  17. Silvia sagt:

    Die Lösung ist: Inhorgenta und Blickfang

  18. Silvia sagt:

    Die Lösung ist, dass sie auf der Messe Inhorgenta und Blickfang war!

  19. Georg sagt:

    Inhorgenta und Blickfang.

  20. Irene sagt:

    Jahresausstellung bei Manfred Braun

    in den Atelier- und Werkstatträumen in Dannenfels

    Gast: Günter Matten mit seinen aktuellen Feuerstellen

    28. November bis 05. Dezember

    [mehr]
    Winterausstellung in der Galerie Handwerk Koblenz

    18. November bis 23. Dezember 2010

    Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18h, Sa+So 11–17h

    KUNSTHANDWERK 2010 im Rathausfoyer Wiesbaden

    20. Verkaufsausstellung im Wiesbadener Rathausfoyer

    vom 09.bis 12.Dezember 2010

    Edelstein und Schmuckmesse Intergem in Idar Oberstein (Oktober 2010)

  21. Hans sagt:

    Jahresausstellung bei Manfred Braun

    in den Atelier- und Werkstatträumen in Dannenfels

    Gast: Günter Matten mit seinen aktuellen Feuerstellen

    28. November bis 05. Dezember

    [mehr]
    Winterausstellung in der Galerie Handwerk Koblenz

    18. November bis 23. Dezember 2010

    Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18h, Sa+So 11–17h

    KUNSTHANDWERK 2010 im Rathausfoyer Wiesbaden

    20. Verkaufsausstellung im Wiesbadener Rathausfoyer

    vom 09.bis 12.Dezember 2010

    Edelstein und Schmuckmesse Intergem in Idar Oberstein (Oktober 2010)

  22. Ellen sagt:

    Gehören Ausstellungen auch zu Messen?

    Ich denke ja

    Jahresausstellung bei Manfred Braun

    in den Atelier- und Werkstatträumen in Dannenfels

    Gast: Günter Matten mit seinen aktuellen Feuerstellen

    28. November bis 05. Dezember

    [mehr]
    Winterausstellung in der Galerie Handwerk Koblenz

    18. November bis 23. Dezember 2010

    Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18h, Sa+So 11–17h

    KUNSTHANDWERK 2010 im Rathausfoyer Wiesbaden

    20. Verkaufsausstellung im Wiesbadener Rathausfoyer

    vom 09.bis 12.Dezember 2010

    Edelstein und Schmuckmesse Intergem in Idar Oberstein (Oktober 2010)

  23. Sarah sagt:

    Jahresausstellung bei Manfred Braun

    in den Atelier- und Werkstatträumen in Dannenfels

    Gast: Günter Matten mit seinen aktuellen Feuerstellen

    28. November bis 05. Dezember

    [mehr]
    Winterausstellung in der Galerie Handwerk Koblenz

    18. November bis 23. Dezember 2010

    Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18h, Sa+So 11–17h

    KUNSTHANDWERK 2010 im Rathausfoyer Wiesbaden

    20. Verkaufsausstellung im Wiesbadener Rathausfoyer

    vom 09.bis 12.Dezember 2010

    Edelstein und Schmuckmesse Intergem in Idar Oberstein (Oktober 2010)

    Die Feenohrringe sind super!!!

  24. Andrea sagt:

    Inhorgenta und Blickfang

  25. mandyle77 sagt:

    Inhorgenta München und Blickfang Stuttgart

  1. 24. Dezember 2010

    […] Des weiteren gratulieren wir bei Türchen 23 dem Kommentar von Ina zu dem Ringelei Ohrschmuck von Esther Ackermann! Wir hoffen ihr habt viel Spaß mit euren Preisen! Sendet uns bitte schnell eure Adressen zu damit […]